Nachrichten

Starting up your Business in Germany at the Heart of Europe.

Für mehrere Tage fand in Mannheim in der ersten Februar Woche das X-Linker-Startup-Event des Accelerators 5-HT statt. Zahlreiche auch internationale Startups (u.a. aus Frankreich, Israel, Polen und USA), die aus mehr als 100 Bewerbungen ausgesucht worden waren, entwickelten dort ihre Ideen im Bereich Digital Chemistry & Health vor. Die Qualität der Startups war durchweg sehr gut – einige Startups hatten sogar äußerst beeindruckende Geschäftskonzepte, die sie auch bereits in gewissem Umfang teilweise in ersten Schritten umgesetzt hatten. Martin Thöle beriet an zwei Tagen mehrere Startups im Bereich Finanzen als Mentor. Gewinner des abschliessenden Pitch-Events – bei sehr starker internationaler Konkurrenz – war das Darmstädter Startup Sooqua.

Fraunhofer Venture führte am 29. Januar 2020 im Rahmen der Ahead-Startup-Programms eine Veranstaltung mit 15 Startups in Frankfurt am Main durch. Fraunhofer-Teams aus ganz Deutschland und sogar von der Helmholtz-Gesellschaft entwickelten ihre Startup-Ideen im Rahmen der mehrtägigen Veranstaltung weiter und präsentierten diese dort. Martin Thöle war als Mentor eingeladen und diskutierte mit den Teams ihre sehr interessanten Geschäftsideen.

Am 31.10.2019 war AAAgiler am AXEL Demo Day, wo sich mehrere von AXEL-betreute Energie-Startups ihre Geschäftsideen vorstellen werden, in Karlsruhe teilnehmen. AXEL ist ein Accelerator, der auf Energie spezialisiert ist.

Am 30. September 2019 wurde Martin Thöle als Mentor für den ASTROPRENEURS Space Startup Accelerator der esa aufgenommen. esa betreibt ein Netzwerk von 30 Business Inkubatoren in Europa (mit 60 Standorten), darunter Cesah in Darmstadt, das gerade bekannt gegeben hat, dass es das 100. Startup in Darmstadt unterstützt.

AAAgiler hat die Startup School des Y Combinators nach zehn Wochen am 28. September 2019 als “Graduate” abgeschlossen. Die Startup School ist eine Mischung aus wöchentlichen Online Sessions (jeweils zwei Vorträge mit Themen speziell relevant für Startups) auch verfügbar in Youtube, ein regelmäßiger eigener Performance-Review plus eine wöchentliche Group Session mit jeweils ca. vier anderen Startups. Y Combinator hat die Erfahrung aus der Gründung von über 2.000 Startups seit 2005. In diesem Jahrgang haben 30.000 Startups mit fast 42.000 Gründern teilgenommen. Der beste Vortrag m.E. war “Advice for Hard-tech and Biotech Founders” von Jared Friedmann, weil er zeigt, wie man trotz großer Hürden insbesondere für Deep Tech Startups trotzdem eine Finanzierung erhalten kann. Das Startup-School-Programm ist kostenlos und nur zum Empfehlen!

Am 6. September 2019 ist AAAgiler als Mentor bei 5-HT / dem Digital Hub in Mannheim / Ludwigshafen, welches sich auf Chemie- und Gesundheits-Startups konzentriert, aufgenommen worden. “Die Initiative de:hub des Bundesministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Energie vernetzt Unternehmen, Start-ups, Investitionspartner und Forschungseinrichtungen an zwölf Kompetenzzentren in ganz Deutschland.” Zu den Hauptsponsoren von 5-HT gehören u.a. die BASF sowie SAP. 5-HT ist eines der weltweit führenden Accelerator-Programme für digitale Chemie bzw. digital Health Startups. Etwa die Hälfte der geförderten Startups aus dem Ausland.

Am 5. August 2019 persönliche Vorstellung bei der Geschäftsführung von cesah / dem esa business incubator in Darmstadt. cesah hat seit Bestehen bereits etwa 100 Startups mit Raumfahrtbezug in der Gründung unterstützt. Dadurch wurden bisher mehr als 500 Arbeitsplätze im Hightech-Umfeld geschaffen. Jedes Jahr werden 10 Startups in das Programm aufgenommen. In Europa betreibt esa ein Netzwerk von 30 business incubators (an insgesamt 60 Standorten), wovon Darmstadt der Zweitälteste ist.

Poligy, ein Startup mit einer revolutionären Technologie auf Basis von Bipolymeren zur Umwandlung von Wärme in Strom am Standort Düsseldorf, ist dabei, in Zusammenarbeit mit Startplatz in Köln und Cashlink digitales Genussrechtskapital auszugeben. AAAgiler fungiert als Teilzeit-CFO für Poligy. Am 30. August 2019 wurde ein Artikel in der WirtschaftsWoche veröffentlicht.

Urteil: Poligy ist ein super Beispiel, wie innovative Start-ups Branchen verändern und in diesem Fall die Energiewende vorantreiben. Weiter so!“
Kristin Müller, Investmentmanagerin beim Bonner Wagniskapitalinvestor High-Tech Gründerfonds

Wirtschaftswoche, 30.08.2019

Für weitere Informationen über die Investitionsmöglichkeiten.

Am 13. Juni 2019 organisierte die Wissensfabrik am HUB 31 in Darmstadt eine Speed-Mentoring-Veranstaltung mit Start-ups und führenden Unternehmen wie BASF, Bosch, Commerzbank und LBBW. Dies gab den Startups eine einzigartige, maßgeschneiderte Mentoring- und Feedback-Möglichkeit. AAAgiler war auch einer der Mentoren. Empirische Erkenntnisse deuten darauf hin, dass Mentoring einen sehr großen Einfluss auf die Leistung und Erfolgsrate von Startups haben kann. Das sofortige Feedback der Teilnehmer war sehr positiv. Z.B. waren die Hauptpunkte, dass das Speed-Mentoring inspirierend und informativ war.

Am 15. Mai 2019 nahm AAAgiler am Runden Tisch “Deutsche und israelische Innovation – how to connect the best of two worlds” der Bertelsmann Stiftung / Founders Foundation in Bielefeld teil.

AAAgiler Startup CFO
Round table: „German and Israeli innovation – how to connect the best of two worlds” Founders Foundation, Obernstrasse 50, 33602 Bielefeld, May 16th, 2019. How to connect the best of two worlds – deutscher / Ostwestfälischer Mittelstand wird mit Startups aus Israel zusammengebracht zum Kennenlernen, Austauschen, “Voneinander” lernen etc.

Werbung:
Waagenverleih: Leihwaagen zum Wiegen / Waagen mieten